Screenshot 2022 08 22 142031

Dirk Mittmann übernimmt von Martin Möllenkamp

Kurz vor dem Start in die neue Saison gibt es in der Kreisliga Süd einen unerwarteten Trainerwechsel. Dirk Mittmann übernimmt ab sofort die Trainertätigkeit von Martin Möllenkamp. Dieser war seit 2017 erfolgreich für RW Sutthausen in der Kreisliga tätig. Zuvor war der erfahrene Übungsleiter beim Regionaliga-Damenteam der TSG Burg Gretesch aktiv. Nachfolger Dirk Mittmann ist kein Unbekannter. Der gebürtige Sutthauser trainierte u. a. den C-Jugend -Torwartnachwuchs des VFL Osnabrück in der Regionalliga. Ausserdem war er zuletzt gemeinsam mit Co-Trainer Lukas Redzewsky beim Bezirksligisten BSV Holzhausen im Einsatz.
Jörg Fortmann, der 1. Vorsitzende von RW Sutthausen bedauerte in dem nachfolgenden Schreiben, dass Martin Möllenkamp aus privaten Gründen sein Amt niederlegen musste. Gleichzeitig freute er sich um die Zusage des Wuschkandidaten auf der Position des Trainers für die erste Herrenmannschaft. "Ich möchte euch über unseren Trainerwechsel in der 1.Herrenfußballmannschaft informieren. Ab dem 04.08.2022 wird Dirk Mittmann das Traineramt von Martin Möllenkamp übernehmen. Martin Möllenkamp mußte schweren Herzens sein Amt aus privaten Gründen sofort aufgeben. Natürlich wünschen wir ihm für die Zukunft alles Gute. Obwohl Dirk Mittmann eigentlich zur Zeit keine Aufgaben in dem Bereich übernehmen wollte, freut es uns, das er obwohl die Zeit es schwierig zuläßt, uns kurzfristig in dieser schwierigen Lage Aushilft. Dirk Mittmann hat seine Jugend beim Rot-Weiß Sutthausen verbracht und für ihn ist es eine Herzensangelegenheit in dieser schwierigen Situation auszuhelfen. "Es ist an der Zeit auch mal was zurückzugeben" so sein Kommentar. Sportliche Grüße Jörg Fortmann 1. Vorsitzende
Fupa wünscht dem neuen Trainerteam, dem Verein und der Mannschaft alles Gute in der neuen Spielzeit.

Auf diesem Weg Bedanken wir uns noch einmal bei Martin Möllenkamp und sagen Herzlich Willkommen Dirk Mittmann


Mehr Infos: https://www.fupa.net/news/rw-sutthausen-startet-mit-neuem-coach-in-die-saison-2880041

nach oben